Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid,_gat,_gtag_UA_40312763_1
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen.
Erlaubt

WEB

Konzeption

Digitale Produkte sind Markenbotschafter

Der Erfolg Ihres Internetprojektes hängt von einer aussagekräftigen und mit Ihnen abgestimmten Konzeption ab. Erst wenn wir das echte Problem kennen, können wir dafür auch eine Lösung entwickeln.

„Die Kernaufgabe in dieser ersten Prozess-Phase besteht darin,
mit Ihnen zu klären, welches Problem die gewünschte Webanwendung lösen soll.“

Nutzerführung und Funktionalität gehen Hand in Hand mit Webdesign und Interface Gestaltung, damit eine nutzerfreundliche, intuitive Webanwendung mit logischem, einheitlichem Design gewährleistet werden kann.

WEB

Prozess

Wie wir digitale Produkte umsetzen.

Konzeption

Im ersten Schritt, der Konzeptionsphase, lernen wir Ihr Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen kennen und versuchen in gemeinsam herauszufinden, welches Problem gelöst werden soll.

Wireframes (dt. Seitenschema), Flowcharts (dt. Ablaufdiagramm) und User Stories (dt. Nutzer- / Anwendererzählung) helfen dabei, erste Ideen zu skizzieren und komplexe Funktionen zu visualisieren.

Design

Zum professionellen Webdesign gehört eine intuitive Nutzerführung mit logischen Aufbau und einer nutzerfreundlichen Funktionalität.

Daher sollte Ihre Webseite nicht nur gut aussehen, sondern auch instinktiv bedienbar sein.

Umsetzung

Die Webentwicklung erfolgt nach aktuellen Standards und ermöglicht den Besuchern Ihrer Webseite ein optimales Online-Erlebnis mit schnellen Ladezeiten und solider Performance.

Wir empfehlen bei komplexen Webanwendungen möglichst früh mit einer ersten Minimallösung, einem sogenannten Minimum Viable Product (MVP), zu starten, um schnell wertvolles Nutzerfeedback zu erhalten.

Dies sollte für weitere Release-Phasen berücksichtigt und eingearbeitet werden, um final mit einem perfekten Produkt launchen zu können.

Test

Vor dem Livegang testen wir natürlich Ihr digitales Produkt nochmal ausführlich anhand unserer internen Qualitätskriterien.

Anschließende Usability-Tests mit der echten Zielgruppe offenbaren wertvolle Hinweise zur Nutzerfreundlichkeit Ihrer Webanwendung.

In einer agilen Produktentwicklung können diese Erkenntnisse dann zügig eingearbeitet und optimiert werden.

Feedback

Im Regelfall werden Software-Fehler (Bugs) oder Usability-Probleme relativ schnell am Anfang gefunden und gemeldet.

Mit regelmäßigen Feedback schaffen Sie es Ihr digitales Produkt fortlaufend und effizient am Bedarf der Zielgruppe weiter zu entwickeln.

Mit Nutzertests und gezielten Befragungen können einzelne Bereiche weiter optimiert und verbessert werden.

Wir beraten Sie gern telefonisch unter +49 (0) 351 47 93 41 92

WEB

Leistungen